ganz aktuelle Informationen

Einblicke in meine Kunstwelt - kein Blog, aber soetwas in der Art

10.12.2018 Vorankündigung VERSANDFREI

 

Ich biete einen versandfreien Bilderverkauf vom 14.12.2018 bis 14.01.2019 an. So haben Sie die Möglichkeit, entweder noch einmal in meinem Shop zu stöbern, weil sie das ganze Jahr so gut gearbeitet haben und sich selbst etwas unter den Baum stellen möchten  ODER Sie haben über die Weihnachtstage Muße sich in Ruhe für eine Auftragsmalerei zu entscheiden.

 

Versandfrei gilt auch für xxl Formate, die manchmal 68 Euro kosten können. Schweiz muss vorher individuell geklärt werden. Österreich und Deutschland können gerne davon komplett profitieren. Lohnt sich auch besonders für Firmen, die gleich auf einmal ihre Werke bestellen. Viel Spaß!!!! Und eine schöne Vorweihnachtszeit. Vergessen Sie das Genießen nicht!!!

Versandfrei vom 14.12.2018 - 14.01.2019 - Shopbilder und Auftragsmalerei
Versandfrei vom 14.12.2018 - 14.01.2019 - Shopbilder und Auftragsmalerei

10.12.2018 Der Trompeter

 

Ich hatte einen schönen Auftrag bekommen. Der Kunde wollte einen bestimmten Trompeter gemalt haben und sagte mir, er findet aber auch die schwungvollen Bilder von mir sehr schön. Kurzum: Nun entstand dieses Werk und ist mit dem letzten I-Tüpfelchen fertig geworden. Hintergrund ist schwarz. Das Vorlagenbild diente zur Orientierung vom Kunden, sollte aber mit Trompete in der Waagerechten sein.

 

Werde diese Art von Musikern tatsächlich direkt als Auftragsmalerei anbieten, da es so viel Spaß gemacht hat, schwungvolle Klänge mit einem Musiker zu malen. Gerade, weil ich ja auch Musikerin bin.


22.11.2018 Ich sehe einen Frosch

 

Mein aktuellster Auftrag, der heute fertig geworden ist, ruft nach dem Titel: Die entwischte Fliege ist immer die Größte.

Das Werk misst: 120 x 120 cm

Hier habe ich die Rahmen nicht schwarz gemalt, sondern den Farbton wie im Focus des Bildes aufgefangen. Habe ich letztens bei arte in einem Bericht gesehen. Aus den 70ern. Ich fand das total schön. Und bei diesem Bild bot es sich an. Auch der Kunde ist sehr damit zufrieden! :-) Fein!

großformatige Bilder

09.11.2018 Zwei verschiedene Bilder

 

Diese zwei Gemälde in je 140 x 140 cm durfte ich für eine schon langjährige Stammkundin malen. Sie hat eine sehr große lange Wand im Eingangsbereich. Getreu nach dem Motto: Sideboard war gestern - große Gemälde sind heute - bestellte sie bei mir zwei Werke, die ich im Shop habe, allerdings nicht in ihrer Größe waren. Somit malte ich 2 Auftragsarbeiten und konnte sogar noch etwas persönliches für die Familie einfließen lassen.Die Bilder haben den Titel: Nightswimmer und Ordnung schaffen

24.10.2018 Ein großes Paket ging vorhin auf Reisen

 

Ein Stammkunde ließ wieder 2 Bilder von mir anfertigen. Beide Bilder sind ganz persönlich und thematisch sowie schwungvoll von mir umgesetzt worden. 

 

Vielen vielen Dank für die wieder wundervolle Zusammenarbeit!!! Hat richtig Spaß gemacht! Und die Saxofonistin bzw. den Trompeter von vor 2 Wochen werde ich als Beispiel für eine Erweiterung meiner Auftragsmalerei nehmen. Das MUSS! :-)

23.10.2018 Klein aber fein

 

In diesem Fall möchte ich mit diesem wunderschönen Referenzfoto meine Malpappen vorstellen. 

 

Hier wollte eine Ehefrau ihrem Ehemann etwas Persönliches schenken. Symbol der Stadt, Gemeinsamkeiten, Familienmitgliederzahl als Striche etc. wollte sie in einem bestimmten Farbton, den wir vorher besprachen (blau, petrol, beige) auf dem Bild verewigen lassen. Anstatt Leinwand biete ich für kleinere Bilder lieber die Malpappe an, da ich sie perfekt in Verbindung mit dem ribba Rahmen von Ikea finde. (Kann auch jeder Andere sein, doch der ist einfach so zeitlos)

 

Das Maß war 50 x 70 cm auf dem ich malte und die Kundin setzte es in den ribba Rahmen auf 90 x 70 cm ein. Ich persönlich finde, wenn man schon Gemälde auf Leinwand im Raum hat, muss es nicht unbedingt noch eins sein. Ein Misch aus Fotografie, Gemälde und Malpappe hinter Glas überfordern unsere Sinne nicht. So meine Meinung!

Heute überreichte meine Kundin ihrem Mann das Geschenk und sie schrieb eine so nette Dankesmail! DANKE!

 

Also alles richtig gemacht :-).

12.10.2018 Bilder für die Schweiz

 

Heute habe ich ein Guten-Morgen-Sonnenschein-Herbst-Foto geknipst, wo man die ersten vier Bilder für eine Schweizer Firma sehen kann. Sie gehen, wenn es den Kunden gefällt, am Montag auf die Reise.

 

10.09.2018 Ausstellung auf Airport Hannover

 

So - heute am Vormittag durfte ich in einer separaten Wartezone 4 Werke hängen. Vom Kunstverein "Feel the art" gab es eine Art Ausschreibung und der Betreiber hatte sich zum Schluß für meine Werke entscheiden. Da freu mich doch mal eine Runde. Unikate sind verkäuflich.

06.09.2018/07.09.2018 Ausstellung in Dresden

Heute haben wir lustig und nett die Bilder gehangen. Morgen startet dann die Vernissage um 19 Uhr. Die Werke hängen 3 Monate dort.

 30.08.2018 Meine Ausstellung in Dresden

 

Lieber kunstinteressierter Kreis, 

 

kommenden Freitag (07.09.2018) werde ich, wie angekündigt, in Dresden eine Vernissage in der Galerie: „Abstrakte Momente“ Hoyerswerdaer Str. 21, Dresden 01099 haben, bei der ich von 19 – 21 Uhr zu netten lockeren Gesprächen zur Verfügung stehe. Vielleicht sind Sie ja in der Nähe, mit Bekannten auf ein Wochenende oder auf Geschäftsreise. Würde mich freuen, wenn sich Einige auf den Weg machen. 

 

Etwa 20 Bilder werden hängen und den Seitenwechsel habe ich mir zum Thema gemacht.

 

Ich stelle schwarz weiße Kunst und farbige Malerei vor. Erzähle etwas über: Wieso schwarz weiß? Warum manchmal so farbig? 

 

Seitenwechsel

 

Erinnerung und Gegenwart

 

Reduzierung und wildes Leben: Besondere Momente haben besondere Farben

 

In dieser Ausstellung lernen Sie meinen Blick auf die Welt in Schwarzweiß und Farbe kennen.

 

Ihre Künstlerin Conny Wachsmann

 


09.08.2017  Der heiße Sommer und der Urlaub

 

Der Urlaub ist nun vorbei - wir waren Rad fahren und haben über 2 Wochen gezeltet. Zum Schluss direkt an den Dünen der Ostsee, dort bekam man noch etwas Wind ab :-).

 

Nun ist man wieder neu gepimpt zuhause im Element und ich malte gleich neue Werke. Zwei davon sind in je 160 x 100 cm entstanden. Eins heisst: Der Start in den Tag und das Andere: Die Sonne einfangen (das Bild ist tatsächlich nach einem halben Tag verkauft worden. Ich würde mal sagen: Da hat die (Neu)Kundin zur richtigen Zeit am richtigen Ort geschaut und ich zur richtigen Zeit gemalt, denn einen Tag vorher war das Bild noch nicht vollendet. Das ist natürlich richtig schön!!!). Die mussten auf jeden Fall aus mir raus. Nächste Woche geht es dann mit den Aufträgen weiter, die sicher von meiner Erholung profitieren werden und solange werde ich an den Vorbereitungen der Ausstellung im September muckeln.

Abstraktes Bild schwarz weiss beige

17.07.2018  Ein Auftrag ist entstanden

 

Heute malte ich das Bild "Dein Neubeginn" zu Ende.

 

Es war ein Auftragsbild.

Angelehnt an das damalige Werk von mir "Ich komme zu dir".

Es hat in diesem Fall eine sehr persönliche Geschichte bekommen, die natürlich nur der Kunde weiss :-) Und ich.

Es war mir eine Freude, das Bild entstehen zu lassen!!!

blaues abstraktes Bild - Gedankenweg

15.07.2018 Ein wunderschöner Kommentar einer Kollegin

 

Ganz frisch vollendete ich Ende der Woche dieses Bild "Ich geh dann mal meinen Gedankenweg". Ich stellte es bei artoffer - einem Künstlerportal "Kontakt zur Kunst" ein.

 

Heute las ich diesen wunderschönen Kommentar von einer Dame, die, wie es sich dann herausstellte, auch Künstlerin ist. Das heisst - es geht auch in Gemeinsamkeit unter Künstlern. Auch wenn man sich nicht kennt. Danke!!! Und so auf den Punkt gebracht!

Zum " Abtauchen " ins Blaue, mit einem Hauch feiner Melancholie Zum Gedanken finden, in sanfte Tiefen gleiten. Wie weit man getragen wird, das kann man hier herrlich ohne Zeit und Grenzen selbst bestimmen! 
Herzlichst Andrea

 

14.7.2018 13:40 von Andrea Kasper

 


03.07.2018 Die Malphase muss stimmen

 

Wenn ich einen Auftrag bekomme, bei dem es heisst: Liebe Frau Wachsmann, wir hätten gern eine schlichte Landschaft in beige, hell, leichte Grauanteile, in 180 x 180 cm - dann freut mich das. Doch so eine "schlichte" Landschaft kann man nicht jeden Tag malen. Ich kann sie z.B. nur malen, wenn alles andere stimmt: wie Wäsche gemacht ist, Haus in Ordnung ist, ich viele Malstunden zur Verfügung habe und am besten die Sonne scheint und ich draußen malen kann. Im Winter habe ich schickes Tageslicht im Atelier. Das heißt, die Malphase muss passen. Dann kann man es auch in einer Gefühlslage malen und nicht über Wochen hinaus, wo man verschiedene Schwankungen dann im Bild hätte. So sieht`s aus :-).  Bei mir zumindest!

kunst beige 180 x 180 cm - Titel: Weite

02.07.2018 Projekt für Unternehmen in Peine abgeschlossen

 

Sehr schade! Aber wie heißt es so schön aus den 80ern: Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat Zwei. Ein wunderschönes Projekt mit insgesamt 4 großformatigen Bildern geht nun zu Ende. Ich hoffe, das Unternehmen wird lange Freude an den Werken haben!

07.06.2018 Größerer Auftrag in Peine

 

Ja, in meiner Stadt, in der ich lebe, sogar. Normalerweise muss man sich als Künstler aus Peine in München bewerben, damit man Aufträge bekommt und Künstler aus München bewerben sich in Peine, um Aufträge zu bekommen. (Nur mal etwas sarkastisch dahingesagt - doch so ist es meistens und üblich). Da ich europaweit meine Bilder verkaufe, lag es mir dann doch auch mal am Herzen, es in der aktuellen Lebestadt zu versuchen. Gesagt, getan. Ick freu mir über den wundervollen Auftrag der Firma Rehm. Bin schon fleißig am malen. Das erste Bild ist schon "bejat" worden. Das zweite wird heute Nachmittag fertig werden. Die anderen zeige ich dann gerne auch hier einmal. Die Arbeit vor Ort hat was, weil man direkt zum Kunden in die Firma zum Gespräch gehen kann oder sich die Farben der Firma in echt noch einmal anschauen kann. Normal klappt es aber immer via Telefon und Mail  sehr gut. Ich bin selbst gespannt, was ganz zum Schluß für Werke heraus kommen. Die Firma wollte gerne meinen Logo-style, den ich auch immer bei meinem "Hagebaumarkt-Projekt" male.

Resorti https://www.resorti.de/ gab mir einen Auftrag - gerne doch :-)

29.06.2018 So an der Wand...

 

...sieht es ja echt auch noch einmal ganz anders aus, als wenn ich das Bild hier male und auf meiner Terrasse fotografiere. 

 

Gerade bekam ich dieses wunderschöne Referenzfoto der resorti Gmbh & Co.KG. Ich freue mich immer wieder, wenn Unternehmen auf mich aufmerksam werden und ich dann für sie malen darf.

 

In diesem Falle war es auch wieder eine perfekte Zusammenarbeit!!! Herzlichen Dank dafür! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht!

19.06.2018 Eine neue Unterseite habe ich erstellt

 

Es geht darum, dass der Trend der Unternehmen dahingeht, die Mitarbeiter mitbestimmen zu lassen. Anstatt ein Schulterklopfen. Dies wirkt sich nicht nur gut auf das Arbeitsklima aus. Mitarbeiter werden somit noch mehr wertgeschätzt. Und ausserdem sitzen sie den ganzen Tag im Büro  und sollen effektiv arbeiten. Da passt es, wenn die Bilder z.B. in den Firmenfarben gehalten werden können und es trotzdem ein Kunstwerk für die Mitarbeiter ist, was Ihnen auch etwas persönliches sagt, wenn sie es anschauen. 

Diese 6 Bilder habe ich als Auswahl (Beispiel) zusammengestellt. Sollten Sie 6 Werke zusammen für Ihr Unternehmen bestellen, räume ich gerne ein sconto von 10 % ein. Steuerlich sind die Bilder absetzbar. 


14.06.2018  Bürgermeisterin Lengede und meine Kunst

 

Als ich vor einigen Jahren das Trauzimmer in Lengede mit extra gemalten Bildern einrichten durfte, war unter anderem ein netter Herr und eine Dame mit mir im Gespräch. Die Dame ist heute Bürgermeisterin.

 

Auch für ihr Büro wollte Sie dann gern ein Werk von mir. Der Lengeder Berg - das Wahrzeichen der Stadt. Heute ist es fertig gemalt worden und wird bald bei der Bürgermeisterin im Nacken hängen. "Vorbeiziehende Gedanken". Einen Heißluftballon habe ich mittig gemalt, in den sie manchmal einfach "hineinsteigen" kann.


12.06.2018      Ich als Gastsängerin in dem Braunschweiger Chor (70 Sänger und Sängerinnen) groove connection

 

Ich freue mich sehr, dass ein Chormitglied auf mich herantrat und fragte, ob ich 2 Lieder als Gastsängerin in einem Chor singen möchte. Ich sagte sofort zu, da dies ja schon einmal etwas ganz anderes und besonderes ist. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht. Der Chor war mega. Die Arrangements super! Und nun auch noch so ein toller Zeitungsbericht. "Die temperamentvolle Sängerin" :-) Nehme ich gerne so an!!!